Skip to content

Symphonic Metal

8 thoughts on “ Wohin? (Ich Hört Ein Bächlein Rauschen) - Various - Musikalische Auslese (Vinyl)

  1. Ich hört' ein Bächlein rauschen Wohl aus dem Felsenquell, Hinab zum Thale rauschen So frisch und wunderhell. Ich weiß nicht, wie mir wurde, Nicht, wer den Rath mir gab, Ich mußte [gleich] 1 hinunter Mit meinem Wanderstab. Hinunter und immer weiter, Und immer dem Bache nach, Und immer [frischer] 2 rauschte, Und immer heller der Bach. Ist das denn meine Straße?
  2. Mein! ("Bächlein, lass dein Rauschen sein ") Offenbar hat sie Ja zu ihm gesagt, er ist wieder enthusiastisch gestimmt. Pause ("Meine Laute hab' ich gehängt an die Wand ") Der Glückliche bleibt ein unsicherer Melancholiker. Genial wie Schubert hier durch den Dur-Moll-Wechsel die psychologischen Ebenen musikalisch schattiert.
  3. Various Artists Musikalische Auslese Aus Dem Repertoire Electrola A: Konzert für Violine u. Orchester a-moll BWV - Ich weiß nicht, wo ich bin, was ich tue - Eine kleine Nachtmusik - Wohin? (Ich hört ein Bächlein rauschen) - Sinfonie Nr. 6 F-dur op. 68 - Ouvertüre - O du süßestes Mädchen - Ouvertüre zu "Die Flede.
  4. Misc. Comments. This was an extremely popular collection, in print for 80 years (Hofmeister's Monatsbericht (), p) and in every piano-owning resslorelifitbackcontdimiscwealthpostcrow.coinfo first published Rondo und Loure aus den Violin- und Violoncellosolosonaten von Johann Sebastian Bach (), then Auserlesene Stücke aus den Violin- und Violoncello-Solo-Sonaten von Johann Sebastian Bach (5 pieces, ).
  5. Ich hört ein Bächlein rauschen (Wilhelm Müller) wohl aus dem Felsenquell, hinab zum Tale rauschen so frisch und wunderhell. Ich weiß nicht, wie mir wurde, nicht, wer den Rat mir gab, ich musste gleich hinunter mit meinem Wanderstab. Hinunter und immer weiter und stets dem Bache nach; und immer frischer rauschte und immer heller der Bach.
  6. Als der Knabe kam zum Bächlein. Bächlein, sprich, wo eilst du hin?:Zu der Eger, lispelts Bächlein, zu der Eger muß ich ziehn.: Und der Knabe kam zur Eger. Eger sprich, wo eilst du hin?:Von der Eger rauscht es reger: Zu der Elbe muß ich ziehn.: Und der Knabe kam zur Elbe. Elbe sprich,wo eilst du hin?:Donnernd gab zurück dieselbe. Nun ich.
  7. Ich hört' ein Bächlein rauschen. Wohl aus dem Felsenquell, Hinab zum Thale rauschen. So frisch und wunderhell. 2. Strophe. Ich weiß nicht, wie mir wurde, Nicht, wer den Rath mir gab, Ich mußte gleich hinunter. Mit meinem Wanderstab. 3. Strophe. Hinunter und immer weiter, Und immer dem Bache nach, Und immer frischer rauschte, Und immer.

Leave a Comment